Erziehungsgemeinschaft

Kooperation als Basis schulischen Lebens

Die St. Angela-Schule versteht sich als Erziehungsgemeinschaft. Alle am Schulleben Beteiligten – Schülerinnen, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer – sind eingeladen und angehalten, das Leben und Lernen an unserer Schule mitzugestalten.

Die Schülerinnen

  • sollen ihre Schule als ihren eigenen, zu gestaltenden Lebensraum erkennen, für den sie auch Verantwortung tragen;
  • haben jederzeit Zugang zu den Schulleitern und können ihre Anliegen unmittelbar zur Sprache bringen;
  • sind eingeladen, aufgefordert, aber auch selbstverständlich bereit, bei der Planung und Ausgestaltung aller schulischen Aktivitäten mitzuwirken. Sie entscheiden mit über die Themen der Projektwochen, das Motto des Schulfestes, den Ablauf des sponsored walk etc.

Das SV-Team wird regelmäßig durch die Schulleitungen über wichtige Ereignisse, Entwicklungen und anstehende Entscheidungen informiert und zu eigenen Planungen und Aktivitäten eingeladen. Mit den Schülerinnensprecherinnen gibt es häufige und gezielte Kontakte „zwischendurch“.
Vertreterinnen der SV sind Mitglied im Arbeitskreis Schulentwicklung und arbeiten dort mit den über 20 Interessierten aus dem Kollegium und den Vertretern der Elternschaft gemeinsam an pädagogischen Projekten.

Die Eltern
sind über die selbstverständlichen Kontakte im Rahmen der Schulpflegschaft, über die formalen Mitwirkungsansprüche hinaus ausdrücklich eingeladen zur Mitarbeit und zur Mitgestaltung der Schule. Mit ihrer Unterzeichnung einer Zusammenfassung der „Grundlagen des Zusammenlebens“, die an unserer Schule einen Schulvertrag ersetzt, erklären die Eltern sich auch ausdrücklich dazu bereit.
Sie sind beteiligt im Arbeitskreis Schulentwicklung, in dem alle wichtigen und wegweisenden pädagogischen Projekte vorüberlegt und für die Gesamtkonferenz aufbereitet werden.

Information
Zeitnaher Information dienen unsere Homepage, die zweimal jährlich verteilten Info-Briefe und weitere Elternbriefe zu konkreten Anlässen. Unser Jahrbuch vermittelt einen Einblick in ein reges und vielfältiges Schulleben.