Musik im Foyer – Gelungener Konzertabend zum Sommerauftakt

 

Am Dienstag, den 12.Juni 2018, luden die Musik AGs, Solisten und alle Musiklehrerinnen und Musiklehrer der St. Angela Schule zum traditionellen „Musik im Foyer“ ein.  Beiträge auf hohem Niveau und großer Abwechslung wechselten sich an diesem Abend ab. So war es für das zahlreich erschiene Publikum spannend und unterhaltend, die Darbietung der einzelnen Gruppen zu verfolgen.

Abwechslung konnte für den Abend groß geschrieben werden. Die Vielfalt der musikalischen Angebote an der St. Angela Schule, aber auch die verschiedenen Musikstile, die in den verschiedenen Formationen erprobt werden, wurden deutlich. Ein Gesangsstück des Lehrerinnenchores Angelettes „The Sound of Silence“ erinnerte zwar gewöhnt stimmgewaltig daran, die Stile nicht überhand gewinnen zu lassen.

Diesem Motto folgten unsere vielen Künstlerinnen von jung bis älter, vom First-Step-Orchester bis zum MUV/IP Kurs der Q1. Aber auch unsere schuleigenen Ensembles, unsere Schulband und unsere Jazzband „Die Weberknechte“, wussten erneut zu begeistern

In ihrem  Auftritt zeigte das „First-Step-Orchester“ auch unter der Leitung von A. Christina Kleinlosen, welches Potential in dieser kleinen Orchestergruppe steckt.

Die Sängerin Julia Tech, Q1, konnte das Publikum an diesem Abend neben ihrem Job als Moderatori (gemeinsam mit Katharina Schwarz, Q1) in unterschiedlichen Rollen erleben. Besonders hervorzuheben ist hier ein Auftritt im Duett mit der Trompeterin Jessica Küfner, Q1.

Der Gospelchor unter der Leitung von Sigried Tilke präsentierte nicht nur Gospels, sondern zeigte auch, dass sie im Bereich der Pop-Musik die Stücke überzeugend präsentieren können.