Verein zur Mitträgerschaft der St. Angela-Schule in Düren

Was so kompliziert klingt, ist aber eigentlich ganz einfach. Neben dem Bistum Aachen und den Ursulinen ist unser Mitträgerverein die „dritte Säule“ unserer Schulgesellschaft und daher auch mit Sitz und Stimme sowohl in der Gesellschafterversammlung als auch im Verwaltungsrat vertreten. Wir bestimmen also die Grundrichtung unserer St. Angela-Schule entscheidend mit.
Es ist wichtig, dass möglichst viele Eltern (und natürlich alle anderen, denen unsere Schule am Herzen liegt) Mitglied dieses Mitträgervereins sind.
-> Es ist ein Zeichen aktiver Solidarität aller, denen eine christliche Erziehung und Wertevermittlung wichtig ist.
-> Wir machen deutlich, dass die St. Angela-Schule „unsere Sache“ ist, für die wir uns mit aller Kraft einsetzen.
-> Eine breite Unterstützung durch viele Mitglieder verleiht der Schulgesellschaft ein starkes politisches Gewicht – gerade auch in Zeiten knapper Kassen.
-> Wir helfen, die erforderliche Eigenleistung des Schulträgers für Investitionen bereit zu stellen.

Die Jahreszahlung an den Mitträgerverein (ergänzt ggf. um einen Spendenbetrag) gilt selbstverständlich als „Elternspende“.

Zum Vorsitzenden wurde Dr. Peter Maas gewählt; der neue stellv. Vorsitzende ist Pfr. Alfred Bergrath, Geschäftsführer bleibt Franz-Josef Emme und Schriftführerin Erika Nakaten, weitere Mitglieder des Vorstandes sind Pfr. Otto von Danwitz, Marie-Therese Groten-Meyer und Christoph Maevis. Wolfgang Habrich ist als Geschäftsführer der St. Angela-Schulgesellschaft ständiger Gast der Vorstandssitzungen

Auf dem Bild von links:
Wolfgang Habrich – Dr. Peter Maas – Franz-Josef Emme –  Pfr. Alfred Bergrath –  Erika Nakaten –
Marie-Therese Groten Meyer und Christoph Maevis
Auf dem Bild fehlt: Pfr. Otto von Danwitz